Während des Auslandsaufenthaltes

Während des Auslandsaufenthaltes sind folgende Punkte für Sie zu berücksichtigen:

 

  1. Änderungen des Learning Agreements
    Nach Ankunft an der Gasthochschule haben Sie noch 4 Wochen Zeit, Änderungen an Ihrem Learning Agreement vorzunehmen. Danach muss dieses von der Partnerhochschule und dem Kieler ERASMUS-Koordinator unterschrieben worden sein und dem International Center vorliegen.

  2. Auszahlung der 1. ERASMUS-Rate
    Liegt das fertige Learning Agreement den International Center vor, kommt es zur Auszahlung der ersten ERASMUS-Rate.

  3. Verlängerungen oder anschließende Praktika
    Sollten Sie bereits im Wintersemester den Auslandsaufenthalt absolvieren, können Sie diesen für das Sommersemester verlängern. Die Verlängerung muss vorher vor Ort von Ihnen mit der Partnerhochschule abgesprochen werden und muss dem Kieler ERASMUS-Koordinator und dem International Center bis zum 01.Dezember mitgeteilt werden! Es ist zudem möglich, das ERASMUS+-Studium mit einem ERASMUS+-Praktikum zu verbinden. Weitere Informationen hierzu gibt es beim International Center unter:  http://www.international.uni-kiel.de/de/praktikum-im-ausland                                                                                                                                                                                   
  4. Erstellung des Erfahrungsberichtes
    Jeder ERASMUS-Student hat einen zweiteiligen Erfahrungsbericht zu erstellen. Dieser muss dem Kieler ERASMUS-Koordinator und dem International Center bis zum 1. Mai (Sommersemester) bzw. 1. Februar (Wintersemester) zugesendet werden. Informationen hierzu erhalten Sie in der Rubrik Erfahrungsberichte 

  5. Confirmation of Attendance
    Kurz vor oder direkt nachdem Sie an der Partnerhochschule angekommen sind senden Sie bitte die Confirmation of Attendance an das International Center, im Sommersemester spätestens bis zum 15. August.

  6. Auszahlung der 2. ERASMUS-Rate
    Die Auszahlung der letzten ERASMUS-Rate erfolgt erst nach Vorlage der Confirmation of Attendance und des Erfahrungsberichtes (eventuelle Änderungen der Bankverbindung nicht vergessen!).

  7. Transcript of Records
    Bereits zum Ende Ihres Auslandsaufenthaltes, wahrscheinlicher aber erst nach Rückkehr, erhalten Sie die Bescheinigung der im Ausland erbrachten Studienleistung (das Transcript of Records). Dieses muss sofort nach Erhalt im International Center vorgelegt werden. Zudem brauchen Sie es für die endgültige Anerkennung Ihrer Auslandsleistungen. Unter Umständen senden die Partnerhochschulen das Transcript of Records auch an den Kieler ERASMUS-Koordinator oder direkt an das International Center. In diesem Fall werden Sie dann benachrichtigt.