Studium im Ausland Startseite

Outgoings Startseite Diashow

Navigation

Studium im Ausland

  • Das Institut für Betriebswirtschaftslehre bietet verschiedene Möglichkeiten eines Auslandsaufenthaltes im Rahmen Ihres Studiums an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel.

     

     

    BEWERBUNGEN & ABLAUFPLAN

    ZUSAMMENSTELLEN DER BEWERBUNGSUNTERLAGEN

    PARTNERHOCHSCHULEN

    AUSFÜLLEN DES LEARNING AGREEMENTS

    ANRECHNUNG VON STUDIENLEISTUNGEN

    ERFAHRUNGSBERICHTE

     

    Das ERASMUS+ Programm der Europäischen Union

    Das ERASMUS+ Programm fördert unter anderem den Austausch von Studierenden von zwei bis zwölf Monaten Länge (für ein Praktikum) und drei bis zwölf Monaten Länge (für ein Studium).

    Wenn Sie über das ERASMUS+ Programm einen Auslandsaufenthalt absolvieren, zahlen Sie an der Partnerhochschule keine Studiengebühren, erworbene Leistungen werden anerkannt,  und Sie erhalten eine monatliche Förderung von bis zu 500 Euro (Studium) bzw. 700 Euro (Praktikum). Die Förderungshöhe richtet sich jeweils nach drei Ländergruppen (erstellt nach Lebenshaltungskosten), die die EU-Kommission eingerichtet hat. Die Hochschulen in Deutschland legen innerhalb dieser Gruppen ihre Fördersätze für Studium und Praktikum fest. ERASMUS+ Stipendien sind zudem kombinierbar mit BAföG und Deutschlandstipendium.

    Das Institut für Betriebswirtschaftslehre hat momentan 65 Studienplätze an 26 Partnerhochschulen in 12 Ländern. Eine Übersicht über die Partnerhochschulen finden Sie hier. Ausführliche Informationen zu einem Studium über ERASMUS+ am Institut für Betriebswirtschaftslehre finden Sie hier.

    Bilaterale Kooperationen

    Das Institut für Institut für Betriebswirtschaftslehre kooperiert  derzeit mit 4 Partnerhochschulen im nicht-europäischen Ausland, an denen Sie einen Auslandsaufenthalt absolvieren können. Über diese Kooperationen zahlen Sie an der Partnerhochschule keine Studiengebühren und erworbene Leistungen werden anerkannt. Eine finanzielle Förderung beinhalten diese Kooperationen nicht, allerdings können Sie sich dafür über das International Center für Stipendien bewerben. Weitere Informationen zu einem Studium über diese bilateralen Kooperationen finden Sie hier

     

    Double-Degree-Studium für Master-Studierende

    Das Institut für Betriebswirtschaftslehre bietet Ihnen in Kooperation mit der IGR-IAE der Université de Rennes 1(Frankreich) die Möglichkeit eines Double-Degree-Studiums, also eines zusätzlichen Master-Abschlusses. Dieser spezialisierte Master-Abschluss wird nach nur 2 Semestern Studium in Frankreich im Anschluss an den Kieler Master verliehen.  Weitere Informationen zu dem Double-Degree-Studium finden Sie hier.

    Weitere Informationen bzgl. der Partnerhochschulen, Bewerbung etc. erhalten Sie über die Auswahl in den rechten Menüleisten. Die FAQs geben weitere detaillierte Informationen an.
Formulare und Quicklinks